Spielberichte

U12 hält lange mit!

BG Karlsbad U12
TSV Berghausen
BG Karlsbad U12
TSV Berghausen
Auch am zweiten Heimspieltag des Jahres war die U12 im Einsatz. Mit dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Berghausen hatte man allerdings eine harte Nuss vor der Brust. Das Ziel war deshalb zunächst: Besser spielen, als im Hinspiel, wo man vielleicht die schwächste Saisonleistung bisher zeigte.
Direkt von Anfang an zeigte Berghausen warum sie Tabellenführer sind. Die Aufbauspieler spielten hervorragend die 1 gegen 1 Situationen aus. Außerdem war es schwierig für die BG ihr Fastbreakspiel aufzuziehen, denn die Spieler von Berghausen spielten ein gutes Umschaltspiel.
Doch bereits im 2.

U14 sammelt weiter wichtige Erfahrungen!

Bietigheim/Tamm & Söflingen
BG Karlsbad U14
Bietigheim/Tamm & Söflingen
BG Karlsbad U14
Am zweiten Doppelspieltag der Oberliga-Rückrunde gegen die württembergischen Vertreter war die U14 in Bietigheim zu Gast. Mit gut besetztem Kader freute man sich auf die fünft- und sechstplatzierten Mannschaften aus dem Würrtembergischen.
Gleich im ersten Spiel bekam man es mit dem starken, weil personell gut ausbalanciertem Gastgeber zu tun. Die Hornets zeigten sich allerdings hellwach und waren bis zur Halbzeit mehr als ebenbürtig (35:36). Die Defensive stand gut und vorne setzte man sich immer wieder gegen den Mann durch.

U16 trotzt zahlreichen Ausfällen!

BG Karlsbad U16
TV Bad Säckingen
BG Karlsbad U16
TV Bad Säckingen
Eine in mehrfacher Hinsicht knifflige Aufgabe stand der U16 am vergangenen Wochenende gegenüber. Der Gegner aus dem entfernten Bad Säckingen verschätzte sich mit der Fahrzeit, sodass man lange im Unklaren blieb, ob das Spiel überhaupt stattfinden kann. Mit mehrminütiger Verspätung klappte es dann doch noch. Allerdings begann die Partie mit einem Schock auf BG-Seiten. Der dominierende Center der letzten Wochen A. Heinkel knickte beim ersten Rebound böse um und konnte fortan nicht mehr mitwirken.

Perfekter Januar für die Herren - Ligaverbleib ganz nah!

BG Karlsbad Herren
TSV Ettlingen 2
BG Karlsbad Herren
TSV Ettlingen 2
Am Samstag den 25.01.2020 kam es in der Beckerhalle zum Aufeinandertreffen der 1. Mannschaft der BG Karlsbad und des TSV Ettlingen 2. Die Spieler der BG hatten sich für dieses Spiel viel vorgenommen, um dem Klassenerhalt nach dem perfekten Rückrundenstart einen weiteren Schritt näher zu kommen.
Zu Beginn war jedoch die Verteidigungsarbeit der BG nicht ausreichend. Die Mannschaft des TSV zeigte sich von Beginn an als eine Mannschaft auf Augenhöhe.
So konnten die Spiders im 1. Viertel nach Belieben punkten bzw.

Berghausen zu stark für dezimierte U18!

TSV Berghausen
BG Karlsbad U18
TSV Berghausen
BG Karlsbad U18
In diesem Landesliga-Spiel musste das Team der BG gegen einen starken Gegner, den TSV Berghausen antreten. Zwar zeigte sich das BG-Team zuletzt in guter Form, doch zu diesem schweren Spiel musste man auf viele Leistungsträger verzichten. Vor allem im Aufbau drückte der Schuh. Entsprechend schwer kam man in die Partie. Defensiv stand man unsortiert und offensiv wusste man nicht, wie man die gegnerische Verteidigung brechen sollte. Hinzu kam eine schwache Quote von der Freiwurflinie.

U12 festigt Rang drei!

PSG Pforzheim
BG Karlsbad U12
PSG Pforzheim
BG Karlsbad U12
Am 18.1. spielte die U12 in Pforzheim. Dieses Auswärtsspiel gehört traditionell zu den schwersten im Saisonverlauf. Da kam es passend, dass man zum zweiten Mal in Folge mit allen 11 Kaderspielern antreten konnte. Trainer Bennet Simon war bemüht, die Spielzeit fair aufzuteilen.
Schon im ersten Achtel konnten die Hornets ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Aus einer erneut hervorragenden Defensive konnterte man blitzschnell und erlaubte dem Gegner nur einen Freiwurfpunkt. Offensiv gelangen 12 eigene Punkte. Nach der Achtelpause konnten die Pforzheimer Jungs auch punkten.

Herren erneut mit starken Nerven!

ESG Frankonia Karlsruhe 1
BG Karlsbad Herren
ESG Frankonia Karlsruhe 1
BG Karlsbad Herren
Nach dem erfolgreichen Start in die Rückrunde mit dem hart erkämpften Heimsieg gegen Bruchsal am vergangenen Sonntag wollten die Herren gleich nachlegen, weitere wichtige Zähler im Kampf um den Ligaverbleib sammeln und Revanche für die Hinspielniederlage nehmen. Erschwert wurde dieses Vorhaben allerdings durch die Abwesenheit von Coach Wendland.
Dennoch kam das Team gut in die Partie, ließ den Ball geduldig laufen und scorte variabel aus der Distanz und am Brett. Topscorer I. Weißer traf alles und steuerte starke acht Punkte zum 23:18 Viertelergebnis bei.

U14 behält kühlen Kopf in hitziger Atmospähre!

SG Kirchheim/ Leimen
BG Karlsbad U14
SG Kirchheim/ Leimen
BG Karlsbad U14
Ohne drei Stammkräfte musste die U14 am Samstag in Heidelberg bei der Spielgemeinschaft antreten. Topscorer Bernhard war zwar dabei, aber nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Da Kirchheim in Bestbesetzung spielte und erneut zudem lautstark von der Tribüne aus unterstützt wurde, war ein enges Spiel zu erwarten.
Der Start ins Spiel verlief zerfahren. Die Gastgeber führten durch "wilde" Würfe schnell mit 9:2, ehe die Hornets in die Partie fanden. Über eine unglaublich engagierte und konzentrierte Defensive fand man Sicherheit und auch im Rebound wurde gut gearbeitet.

Wie aus einem Guss!

BG Karlsbad U16
USC Freiburg 2
BG Karlsbad U16
USC Freiburg 2
Am vergangen Sonntag erwischte die U16 gegen die Gegner vom USC Freiburg einen guten Start ins neuen Jahr. Das Spiel startete gut für die Hornets. Die ersten Punkte waren dank guter Fast Breaks schnell auf der Anzeige. Gegen Ende des ersten Viertels konnten die großgewachsenen Freiburger denn Rückstand dann noch auf 12 Punkte aufholen. Dennoch blieb die Verteidigung der Hornets auch im zweiten Viertel stabil, da man früh Druck aufbaute und gut beim Rebound gegen die großen Leute des USC arbeitete. Zur Halbzeit zeigten sich die Trainer deshalb sehr zufrieden mit ihren Jungs.

Saisonbestleistung der U12!

BG Karlsbad U12
TSG Bruchsal
BG Karlsbad U12
TSG Bruchsal
Am Sonntag, den 12.01.20 spielte die U12 der BG Karlsbad ihr erstes Rückrundenspiel der Saison 19/20. Das Team stand mit 10 Mann in der Halle, so konnten die Trainer gut durchwechseln. Im ersten Achtel gab es noch immer wieder Probleme in der Defense. So kam es, dass die Jungs von Bruchsal mit 4 Punkten in Führung gingen. Im zweiten Achtel holten die Hornets diesen Vorsprung ein dann aber ein und gingen ihrerseits in Führung. Ab da waren die Junghornissen nicht mehr zu stoppen. Außerdem war jetzt die Defensive überragend, so konnten die Bruchsler z.B. nur 2 Punkte im 4. Achtel erzielen.

Seiten