Spielberichte

Erste Heimniederlage - Tabellenführer zu stark!

BG Karlsbad Herren
TV Rastatt-Rheinau 1
BG Karlsbad Herren
TV Rastatt-Rheinau 1
Nach dem schwachen Rückrundenauftakt gegen Bruchsal, kam es am vergangen Wochenende zum Duell gegen den Klassenprimus aus Rastatt. Im Gegensatz zur Vorwoche konnte Coach N. Wendland auf einen fast vollständigen Kader bauen. Konnte man die ersten Minuten noch ausgeglichen gestalten, schlichen sich nach und nach Unkonzentriertheiten in das Spiel der Karlsbader. Gegen die aggressive Zonenverteidigung erlaubte man sich zu viele leichte Fehler, die oftmals in leichten Punkten für den Gegner endeten (8:23 nach dem 1. Viertel).

Junghornets bereit für das Topspiel!

BG Karlsbad U12
SSC Karlsruhe 2
BG Karlsbad U12
SSC Karlsruhe 2
Beim Rückrundenauftakt kam mit dem SSC Karlsruhe 2 ein brandgefährlicher Gegner in die Beckerhalle. Die Karlsruher machen traditionell tolle Jugendarbeit und fuhren zuletzt zwei deutliche Siege in der Liga ein. Glücklicherweise konnte das Trainergespann El Guesaoui/ Becker mit einem stark besetzten Kader den Gegner in Empfang nehmen.
Das Spiel begann auf BG-Seiten sehr nervös. Selbst beste Wurfchancen blieben ungenutzt und in vielen Aktionen war man einfach zu zögerlich und unentschlossen. Immerhin rührte man in der Verteidigung Beton an und ließ die Gegner ebenfalls nicht ins Spiel kommen.

Schwarzer Tag für die U18

SSC Karlsruhe
BG Karlsbad U16
SSC Karlsruhe
BG Karlsbad U16
Die U 18 Basketballer der BG Karlsbad starteten mit hohen Erwartungen ins Spiel der Bezirksliga gegen den SSC Karlsruhe, zumal die Gastgeber mit nur 6 Spielern antraten. Aber das Spiel entwickelte sich wegen einer desolaten Leistung der Gäste zu einer Niederlage mit 49 : 42 Punkten.
Im 1. Viertel stand es nach 4 Minuten erst 2:2. Bei beiden Mannschaften dominierten im hohen Maße Fehlwürfe; schon zu Beginn des Spiels wurde eine Schwäche der Gäste deutlich - die Reboundarbeit, was dazu führte, dass die Gastgeber öfter in den Genuss eines zweiten oder gar dritten Wurfs kamen und damit das 1.

Kantersieg für U14 zum Rückrundenauftakt!

Goldstadt Baskets
BG Karlsbad U14
Goldstadt Baskets
BG Karlsbad U14
Nach einer bärenstarken Vorrunde startete die ungeschlagene U14 am Sonntag beim Tabellenvorletzten Pforzheim in die Rückrunde. Schon früh zeigte sich, dass auch an diesem Tag die Siegesserie der BG´ler nicht in Gefahr geraten würde. Zu überlegen präsentierte man sich schon im Auftaktviertel (24:2). Neben der körperlichen Überlegenheit zeigte man sich auch spieltaktisch auf einem höheren Niveau als der Gegner und kam so immer wieder zu einfachen Korbabschlüssen. Schon zur Halbzeit war das Spiel entschieden (57:6).
Die zweite Halbzeit nutze man deshalb, um an Feinheiten zu feilen.

Rückrundenauft misslingt!

TSG Bruchsal
BG Karlsbad Herren
TSG Bruchsal
BG Karlsbad Herren
Am vergangenen Samstag fand das erste Rückrundenspiel der Herren in Bruchsal statt. Die Hornets waren motiviert mit einem Sieg in die Rückrunde zu starten, zumal die Karlsbader das Hinspiel für sich entscheiden konnten. Leider waren erneut einige Mitspieler verhindert, sodass nur 8 Spieler der BG zur späten Stunde (20 Uhr) antraten.
Im ersten Viertel fand man gut ins Spiel, die Bruchsaler schienen nicht überlegen. Mit ausgeglichenen 14 Punkten wurden die ersten 10 Minuten beendet. Im zweiten Viertel merkte man auf BG-Seiten den ersten Kräfteverschleiß.

Mädels eine Nummer zu groß!

GS Keltern (w) U13
BG Karlsbad U12
GS Keltern (w) U13
BG Karlsbad U12
Auch die U12 bestritt am vergangenen Montag ein Testspiel, um sich auf die anstehende Rückrunde vorzubereiten. Nachdem man in der Vorrunde vom Erfolg verwöhnt war, musste man nun erstmals wieder das Feld als Verlierer verlassen. Gegen die älteren Mädchen der weiblichen U13-Jugend des Grünen Sterns war man in zu vielen Situationen nicht handlungsschnell genug und wurde vom robusten Körpereinsatz der Girls anfänglich ziemlich überrascht. Einzig der bärenstarke Mikail zeigte wenig Angst und hielt auf BG-Seite voll dagegen.

U18 weiter in der Erfolgsspur!

BG Karlsbad U16
TSG Bruchsal
BG Karlsbad U16
TSG Bruchsal
Am Samstag erwartete die U 18 der BG Karlsbad ihre Wettbewerber aus Bruchsal. Leider standen dem Gastgeber nur 7 Spieler zur Verfügung, was zur vorsichtigen Verteidigung zwang. Anfänglich konnte sich keine Mannschaft absetzen, wobei die Gründe bei der BG bei vielen Ballverlusten , die der Gäste an einer schwachen Wurfquote lagen. Erst Mitte des 1. Viertels erarbeiteten sich die BG´ler einen Vorsprung von 19:10 Punkten. Bester Werfer war in dieser Phase Janik, der auch im folgenden Vierten erfolgreich blieb. Zur Halbzeit führten die BG´ler mit 14 Punkten Vorsprung ( 40 :26 P. ).

Herren spielen sich erfolgreich für Rückrunde ein!

BG Karlsbad Herren
TSV Berghausen 2
BG Karlsbad Herren
TSV Berghausen 2
Um sich für das anspruchsvolle Auftaktprogramm zu Rückrundenstart einzuspielen, empfing man am 14. Januar das junge Team des TSV Berghausen 2 in der Talblickhalle in Auerbach. Ein mit zehn Mann ordentlich gefüllter Kader ermöglichte Trainer Wendland Spielraum bei der Aufstellung. Besonders positiv wurde aber die Rückkehr von F. Gottwald nach langer Knieverletzung von Team und Trainer aufgenommen.
Nach einem holprigen Start (12:11) "mit zu wenig Energie" (Zitat Wendland) fand man zu Beginn des zweiten Viertels in die Spur und setzte sich bis zur Halbzeit auf 35:27 ab.

U14 besteht Härtetest!

BG Karlsbad U14
TV Bühl
BG Karlsbad U14
TV Bühl
Eine schwere Aufgabe hatte die U14 der BG Karlsbad am vergangenen Samstag in der Auerbacher Talblickhalle zu bewältigen. Gegen den Bezirksligisten aus Bühl wollte man sich nach längerer Spielpause für die anstehende Rückrunde einspielen. Da man in diesem Spiel auf zwei Topspieler (Lucca & Flo L.) verzichten musste, stellte man sich auf einen harten Kampf ein. Der Kader war dennoch prall gefüllt, da auch die U12-Talente Daniel und Louis in der höheren Spielklasse Wettkampfpraxis schnuppern sollten.

U18 überwintert auf Rang drei!

BG Karlsbad U16
TV Bretten
BG Karlsbad U16
TV Bretten
Mit dem Ausfall von Janik (Weisheitszähne) und den Nachwehen von Leon (Grippe) musste Trainer Brydniak die Anfangsformation der U18-Basketballer umstellen. Der knappen Personaldecke geschuldet, war U14er Lucca bereit, bei Bedarf zur Verfügung zu stehen. Bekannt war, dass die Gäste einen knapp 2-Meter-Riesen in ihren Reihen hatten, den es galt, vom Korb fernzuhalten. Diese Aufgabe wurde Tobi übertragen, der sie im Laufe des Spiels vorbildlich löste.
Mit dieser Strategie konnten sich die BG´ler im 1.Viertel mit 15:9 Punkten in Führung bringen.

Seiten