Spielberichte

U16 trotzt erneut Peronalengpass!

TV Bühl
BG Karlsbad U16
TV Bühl
BG Karlsbad U16
Diesmal war unser Gegner die Mannschaft vom TV Bühl, die wegen älteren Spielern außer Konkurrenz spielt. Erneut musste Trainer Becker auf zahlreiche Mitspieler verzichten, sodass wir ein umkämpftes Spiel erwarteten. Im 1. Viertel lief es eher schleppend bei unseren Gegnern aus Bühl, weswegen wir uns schon im ersten Viertel einen kleinen Vorsprung von 14 Punkten erspielen konnten. Von diesem zehrten wir im gesamten Spielverlauf.
Im 2. Viertel war es von den Körben her ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen (18:15).

U14/1 mit Ausrufezeichen!

BG Karlsbad U14/1
PSK Karlsruhe 2
BG Karlsbad U14/1
PSK Karlsruhe 2
Eine beeindruckende Leistung bot die U14/1 am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen eine ersatzgeschwächte PS Karlsruhe 2. Von der ersten Sekunde an ließ man nie Zweifel daran aufkommen, wer diese Partie gewinnen würde. Schon nach dem ersten Viertel war die Partie vorentschieden (31:5).
Fokussiert und mit viel Herz überzeugte man das Trainergespann an beiden Courtenden. Gleich sechs Spieler scorten zweistellig, andere setzten die defensiven Highlights (z.B. Mathis & Cosmo).

U12 mit höchstem Saisonsieg!

BG Karlsbad U12
SSC Karlsruhe (w)
BG Karlsbad U12
SSC Karlsruhe (w)
Einen in dieser Höhe nicht gewollten Sieg feierte die U12 beim Heimspiel gegen die Mädels vom SSC Karlsruhe. Gerne hätte man mehr Gegenwehr gehabt, doch ohne ihre besten Spielerinnen fehlte es den Gästen an Erfahrung und damit Durchschlagskraft. So kam man immer wieder zu einfachen Korberfolgen im 1 gegen 1 und im Fastbreakspiel. Mit 5 Siegen und 5 Niederlagen steht man nun auf einem ordentlichen 4. Platz in der Bezirksligatabelle.
Weiterhin kann man sich als Team noch in der Chancenverwertung und im Zusammenspiel noch steigern.

Ohne Mühe gegen Schlusslicht!

BG Karlsbad U16
TV Mühlacker
BG Karlsbad U16
TV Mühlacker
Am Samstag, den 23. Februar traf die BG Karlsbad auf den Tabellenletzten TV Mühlacker. Die BG ging ersatzgeschwächt (u.a. ohne die Stammkräfte David S., Florian und Finn) ins Spiel, aber auch beim Gegner fehlten einige Akteure. Trotz der Ausfälle kam man gut ins Spiel und beendete das erste Viertel mit 20:8.
Im Zweiten Viertel konnte die BG Karlsbad ihren Vorsprung ausbauen und ging mit einem Punktestand von 47:17 in die Halbzeitpause. Im 3. und 4. Viertel konnten Nico und Lucas ihr ganzes Können auf den Court bringen. Beide waren vom Gegner im 1 gegen 1 nicht zu stoppen.

Niederlage im Topspiel!

BG Karlsbad Herren
DJK Karlsruhe 2
BG Karlsbad Herren
DJK Karlsruhe 2
Die Erwartungen waren groß, als die Karlsbad Hornets am vergangenen Samstag, 23.02., die DJK aus Karlsruhe zum lange herbeigesehnten Spitzenspiel (Erster gegen Zweiter) in der heimischen Becker-Halle empfing. Da man das Hinspiel stark dezimiert mit einem Rumpfkader abgeben musste, war es umso ärgerlicher, dass erneut wichtige Spieler in der Rotation nicht zur Verfügung standen. Insbesonders auf der Centerposition hatte Coach Wendland nur wenige Optionen.
Dennoch entwickelte sich von Beginn an ein intensiv geführtes Kopf-an-Kopf-Rennen.

Erste Saisonniederlage für U16!

PSG Pforzheim
BG Karlsbad U16
PSG Pforzheim
BG Karlsbad U16
Am Sonntag, 17.2. ging es nach Pforzheim zum Spitzenspiel gegen die Razorblades, d.h. Erster gegen Zweiter der aktuellen Tabelle. Schon im 1. Viertel zeigte sich, dass es ein spannendes und aggressives Spiel werden würde, denn beide Mannschaften schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball. Anfangs hatten die Karlsbader noch knapp die Nase vorne. Zur Halbzeit konnten die Pforzheimer dann den Vorsprung bis auf zwei Punkte verringern (25:27).
Nach der Halbzeit übernahm die PSG dann die Führung mit starken Korbaktionen und treffsicheren Dreierwürfen.

Schwerstarbeit in der Goldstadt!

PSG Pforzheim
BG Karlsbad U14/1
PSG Pforzheim
BG Karlsbad U14/1
Einen packenden Fight lieferte sich die U14/1 am vergangenen Sonntag in der Goldstadt. Die Gastgeber zeigten sich im Vergleich zum Hinspiel stark verbessert und konnten mit einem voll besetzen Kader ins Spiel gehen. Auf Seiten der Karlsbader gab es mit Daniel, Lenny und Louis Ausfälle zu beklagen.
Dennoch kam man über eine bissige Pressverteidigung gut in die Partie und erspielte sich schnell einen Vorsprung (20:6). Die Pforzheimer spielten fortan vermehrt über ihren Centerhühnen, der von den Karlsbadern zunächst nicht oder nur durch Fouls kontrolliert werden konnte.

Wichtiger Auswärtssieg in Renchen!

BG Renchen
BG Karlsbad Herren
BG Renchen
BG Karlsbad Herren
Am späten Sonntagnachmittag spielte die Herrenmannschaft der BG Karlsbad beim sympatischen Team der BG Renchen. Coach Wendland kehrte nach zweiwöchigem Auslandsaufenthalt wieder auf die Bank zurück, hatte aber verletzungs- und krankheitsbedingt nur einen überschaubaren 8-Mann-Kader zur Verfügung.
Das Spiel gestaltete sich zu Beginn sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften fanden gut ins Spiel, die Karlsbader setzten sich jedoch zum Viertelende mit 18:10 ab.
Im zweiten Viertel hatten die Hornets ihre beste Phase im Spiel.

Hausaufgaben erledigt!

BG Karlsbad U14/1
TS Durlach
BG Karlsbad U14/1
TS Durlach
Vor dem Heimspiel gegen Durlach waren die Rollen klar verteilt. Der Tabellenführer aus Karlsbad ging als klarer Favorit in die Partie mit dem Vorletzten aus dem Karlsruher Stadtteil. Gleich das erste Viertel zeigte einen deutlichen Klassenunterschied. Die Hornets kamen gut ins Spiel, agierten hellwach in der Verteidigung, geradlinig im Fastbreak und überlegt im Systemspiel. Schnell führte man mit 28:0.
Auch im zweiten Viertel gelangen 28 Punkte, sodass ein einseitiges Spiel bereits zur Halbzeit entschieden war (56:2). Durlach hatte großes Wurfpech, sodass der BG-Korb wie vernagelt schien.

Klarer Heimsieg gegen Durlach!

BG Karlsbad U12
TS Durlach
BG Karlsbad U12
TS Durlach
Einen nie gefährdeten Sieg fuhr die U12 gegen die dünn besetzten Durlacher am Samstag in der Schelmenbuchhalle ein. Nach einem ausgeglichen ersten Achtel konnten die jungen Hornets die Führung kontinuierlich ausbauen, sodass nach der Halbzeit erneut viel gewechselt werden konnte. Doch auch in den unterschiedlichsten Formationen konnten die Jungs eine ordentliche Leistung abrufen und viele schöne Spielzüge feiern.
Erfreulich war die gute Leistung der jüngsten BGler Konrad und Sebastian. Bestnote verdiente sich auch Jannis P. als sehr guter Rebounder und Topscorer in dem Spiel.

Seiten