Spielberichte

Pokalaus für die Zweite nach Einbruch in Halbzeit 2

BG Karlsbad Herren 2
TSV Ettlingen 3
BG Karlsbad Herren 2
TSV Ettlingen 3
Nach dem ersten Testspiel der neu formierten Herren 2 am vergangenen Wochenende, wagte man sich in die erste Pokalrunde gegen den klassenhöheren Nachbarn des TSV. Trainer Nils Wendland konnte auf lediglich 8 Spieler zurückgreifen, doch man fand nach kleineren Startschwierigkeiten gut ins Spiel und beendete das erste Viertel ausgeglichen mit 18:20. Hier stach Aufbauspieler Abdel Nasser mit einer guten Übersicht und einigen Punkten hervor. Auch Neuzugang Alex Heikel und Rückkehrer Simon Reichel wussten in dieser Phase zu gefallen.

BG mit starker Frühform an alter Heimspielstätte

BG Karlsbad Herren
BG Renchen
BG Karlsbad Herren
BG Renchen
Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitungsphase konnte die 1.Mannschaft gegen den sympathischen Kreisligisten BG Renchen einen nie gefährdeten 97:50-Sieg einfahren.

Dabei startete man gut ins Spiel und hatte sich in der Auerbacher Talblickhalle nach wenigen Minuten bereits ein kleines Polster verschafft (9:2).

Danach gelang es der jungen Renchener Mannschaft zwar deutlich besser, ihre Angriffe abzuschließen und schnell zum zwischenzeitlichen 14:14 auszugleichen, die Karlsbader antworteten darauf jedoch ihrerseits mit einem starken 19:0-Lauf und hatten bereits Mitte des zweiten Viertels

BG Karlsbad gewinnt knapp gegen Keltern

Keltern
BG Karlsbad Herren
Keltern
BG Karlsbad Herren
Im Schlussviertel gewinnt die BGK knapp.

BG erobert Rang 6 und zittert sich zum erfolgreichen Saisonabschluss!

BG Karlsbad Herren
TS Durlach 1
BG Karlsbad Herren
TS Durlach 1
Einen starken Saisonausklang mit zwei Siegen in Folge sicherte sich die Herren-Mannschaft der BG Karlsbad mit dem Heimsieg gegen die TS Durlach 1. Nach der knappen Hinspiel-Niederlage waren alle Spieler heiß auf eine Revanche und starteten auch dementsprechend furios in die Partie. Eine starke Verteidigung ließ die Gäste praktisch nicht zur Entfaltung kommen, während auch die Offensive mit "Dreiern" ein glänzendes erstes Viertel zauberte. Erst nach mehreren Minuten gelang den Gästen der erste Korb aus dem Feld und auch im weiteren Verlauf zeigten sich die Karlsbader spielbestimmend.

Seiten