U14 testet weiter!

BG Karlsbad U14/1
BG Tamm/ Bietigheim
BG Karlsbad U14/1
BG Tamm/ Bietigheim
Spielbericht: 
Das Test-Rückspiel gegen Bietigheim/ Tamm startete aufgrund der Brückenabrissarbeiten auf der A8 zeitlich verzögert. Gegen einen starken Gegner "verpennten" die Hornets den Start ins Spiel (0:8), kämpten sich dann heran (6:8), um kurz darauf wieder abreisen zu lassen (8:16).
Die Trainer wechselten über die gesamte Spielzeit munter durch und so konnte jeder Spieler Praxis sammeln. Dennoch merkte man vielen die längere Spielpause deutlich an. Vor allem die zahlreichen Ballverluste fielen ins Gewicht, sodass der Gast oftmals einfache Abschlüsse bekam. Verbessert werden muss auch das Reboundverhalten. Zu oft ließ man zweite oder dritte Wurfchancen zu. Beim Stand von 19:26 wurden die Seiten gewechselt.
Auch in Halbzeit 2 blieben die Hornets hinter den Möglichkeiten zurück und musste am Ende den Gegnern zu einer soliden Leistung gratulieren.
Jakob und Moritz gefielen erneut durch eine starke Verteidigungsarbeit, in der Offensive spielte man aber oft noch zu zögerlich und unentschlossen. Einzig Arne (14) und Louis (6) fanden mehrfach Lösungen, um sich bis zum Brett durchzuspielen.
Die letzte gemeinsame Spielmöglichkeit dieser U14-Generation bietet nun der BGK-Cup am 17. Juni.

Es spielten: Arne 14, Louis 6, Moritz 4, Jan 4, Daniel 2, Jakob 2, David 2, Levin, Ben, Finn, Leon.