Nerven aus Stahl - Klassenerhalt fix!

Goldstadt Baskets
BG Karlsbad Herren
Goldstadt Baskets
BG Karlsbad Herren
Spieler der Woche
Bastian Kraft Felix Gottwald
15 Punkte, 5/7 FW, top Verteidigung
11 Punkte, 3/4 FW, quirliger Unruheherd
Spielbericht: 
Nach mehrwöchiger Spielpause stand am vergangenen Sonntag das Auswärtsspiel in Pforzheim auf dem Spielplan. Hier wollte man bei einem direkten Konkurrenten letzte Zweifel im spannenden Kampf um den Klassenerhalt ausräumen. Allerdings waren auf BG-Seiten einige Ausfälle zu beklagen. Mit dem letzten Aufgebot konnte man immerhin zehn Mann in die Halle bringen.
Und man kam gut in die Partie, auch wenn sich Goldstadt nie abschütteln ließ, führe man fast durchgängig mit sechs Punkten. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen, viele Spieler strahlten Korbgefahr aus und defensiv stand man ordentlich. B. Kraft zeigte sein bisher bestes Saisonspiel. Er wurde am Ende nicht nur Topscorer, sondern verteidigte wieder Rodman-like. Mit dem Halbzeitsignal erhöhte "Sniper" R. Kmiec mit einem sehenswerten Dreier erstmals auf neun Punkte (33:24).
Nach der Pause kamen die Gastgeber präsenter aus der Kabine und stemmten sich mit ihren starken Nachwuchsspielern mit großer Intensität gegen die Niederlage. Innerhalb weniger Minuten war der Anschluss hergestellt und die BG geriet im letzten Viertel gar mit drei Punkten ins Hintertreffen. Dann zeigte sich allerdings eine Stärke in dieser Saison. Defensiv konnte man nochmals eine Schippe drauflegen und verteidigte ungemein konzentriert und intensiv. Vorne traf man die richtigen Entscheidungen, behielt die Ruhe und blieb sicher von der Freiwurflinie. Hier ragte vor allem der quirlige F. Gottwald heraus, der in der Crunchtime 3/4 FW verwandelte und so für den erneuten Führungswechsel sorgte. In der Schlussminute avancierte (wie schon beim Testspiel in der Vorwoche) erneut J. Sautner zum Matchwinner. Beim Stand von 54:52 und noch 15 Sekunden auf der Uhr hatte Pforzheim den Ball. Es sollte über den Topscorer der Baskets gehen. Sautner stoppte nicht nur den Drive, sondern erzwang sogar den Ballverlust, den er höchstpersönlich im Schnellangriff zur Entscheidung verwandelte.
Nach dem Schlusssignal herrschte große Freude. Nicht nur der Klassenerhalt ist nun fix, das Wendland-Team spielt als Aufsteiger auch die bisher zweitbeste Saison der Vereinsgeschichte in der Bezirksliga.
Am 22.3. tritt man nun beim Tabellenvierten ETSV Offenburg an (18 Uhr).

Es spielten: Kraft, B. 15, Gottwald 11, Becker 7, Lauinger 7, Sautner 6, Zelinski 3, Kmiec 3, Armburster 2, Fischer 2, Wachsmann.

Boxscore

Heim: Goldstadt Baskets
Gast: BG Karlsbad
Datum: 08.03.2020 18:00
52 : 5616 : 198 : 1414 : 714 : 16

Goldstadt Baskets

NamePunkte3erFW
**** ***1431/2
Fauth Till101/2
Giehsel Noel1518/9
Gros David310/0
Hamzic Amel000/0
Isbilen M.Eray101/2
Jenö Apro Richard1121/4
Stender Julian000/0
Stender Maximilian712/2
Weilacher Stefan000/0

BG Karlsbad Herren

NamePunkte3erFW
Armbruster Felix200/0
Becker Carsten710/0
Fischer Janis200/0
Gottwald Felix1103/4
Kmiec Roman310/0
Kraft Bastian1505/7
Lauinger Andreas701/2
Sautner Julian600/2
Wachsmann Simon000/2
Zelinski Viktor301/2