Spielberichte

Unglückliche Derbyniederlage!

GS Keltern
BG Karlsbad U14
GS Keltern
BG Karlsbad U14
Einen wahren Basketballkrimi bekamen die Zuschauer am vergangenen Sonntag in Dietlingen geboten. Das Duell zweier gleichstarker Teams hatte eigentlich keinen Verlierer verdient, fand aber mit dem Grünen Stern einen glücklichen Gewinner.
Schon zu Beginn zeigte sich, dass beide Teams bis in die Haarspitzen motiviert und hoch konzentriert ins Spiel gingen. Fast mit jedem Angriff wechselte die Führung. Über ein 16:16 nach dem ersten Viertel wurden beim Stand von 34:34 die Seiten getauscht.

U12 mit erster Niederlage!

TS Durlach
BG Karlsbad U12
TS Durlach
BG Karlsbad U12
Einem starken Gegner sahen sich die jungen BG-U12er am vergangenen Samstag mit der TS Durlach gegenüber. Dieses Spiel eröffnete gleichzeit eine lange Serie von Spielen der Hornets gegen die Turnerschaft. Bis Weihnachten kreuzen an jedem Wochenende verschiedene Vertretungen beider Vereine (U10, U12, U14, H1 und H2) die Klingen bei diversen Spielen und Turnieren.
Nach ausgeglichenem Start konnte sich die Heimmannschaft zum Viertelende hin leicht absetzen (18:10). Der Ball lief bei den Junghornets noch nicht wie gewohnt durch die eigenen Reihen, was vermeidbare Ballverluste mit sich brachte.

Spaßvögel vermissen den Spaß

BG Karlsbad Herren 2
PSG Pforzheim 2
BG Karlsbad Herren 2
PSG Pforzheim 2
Als sich die junge Truppe der zweiten Karlsbader Basketballmannschaft am Samstag auf das Duell mit den Ligaführenden des PSG Pforzheim II einließ, wusste man, dass es schwer werden würde. Wie wenig Spaß man bei diesem Aufeinandertreffen dann tatsächlich haben würde, war dann aber doch ernüchternd.
Auch wenn Carsten Gegenheimer, ein Rückkehrer aus vergangen Tagen, zu Beginn mit tollen Punkten glänzen konnte, sah man sich als Mannschaft schon im ersten Viertel schnell in Rückstand geraten.

Tristesse bei den Hornets

BG Karlsbad Herren
PSG Pforzheim
BG Karlsbad Herren
PSG Pforzheim
Erneut musste die 1. Mannschaft nach einer teilweise komfortablen Führung den fast schon sicheren Sieg doch noch aus der Hand geben. Dabei sollte gegen die Pforzheimer im direkten Duell der Anschluss an die obere Tabellenregion hergestellt werden. Danach sah es in der ersten Halbzeit auch aus. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel (18:18) gelang es, das Spiel im zweiten Spielabschnitt durch gute Verteidigungsarbeit und geduldig herausgespielte Angriffe erstmals an sich zu reißen. Dorian Simon konnte zur Freude von Trainer Wendland quasi mit dem Halbzeitpfiff per Dreier auf 36:27 erhöhen.

BG geht erneut die Luft aus!

BG Karlsbad Herren
DJK Karlsruhe 1
BG Karlsbad Herren
DJK Karlsruhe 1
Am Samstag trat die 1.Mannschaft der BG Karlsbad zum Pokalspiel gegen den Landesligisten DJK Karlsruhe 1 an. Nach der bitteren Niederlage vom letzten Ligaspiel gegen Offenburg, ging man hochmotiviert in die Partie. Die Mannschaft startete gut ins erste Viertel, das punktemäßig sehr ausgeglichen zuging (14:13). Wie auch in den vergangenen Spielen konnte die BG mit ihrer starken Defense überzeugen. Auch die Freiwurfquote war in der Folge sehr sehr stark (18/22) und dies hatte eine kurzzeitige Führung von 11 Punkten im dritten Viertel zur Folge.

U14 mit ungefährdetem Sieg!

TV Mühlacker
BG Karlsbad U14
TV Mühlacker
BG Karlsbad U14
Den vierten Sieg im fünften Saisonspiel fuhr eine starke U14 am vergangenen Samstag in Mühlacker ein. Durch den unerwartet erfolgreichen Saisonstart bleibt man somit hartnäckigster Verfolger des Tabellenführers aus Berghausen. Der gastgebende TVM konnte lediglich im ersten Viertel mit dem hohen Tempo der Karlsbader mithalten (10:16). Bereits im zweiten Viertel zog man angeführt durch den starken David unaufhaltsam davon. Halbzeitstand: 19:44.
Trainer Becker konnte viel wechseln und allen Spielern ausreichend Spielzeit geben.

Saisonstart geglückt!

TV Mühlacker
BG Karlsbad U12
TV Mühlacker
BG Karlsbad U12
Im ersten Saisonspiel der Kreisliga U12/U13 gastierte die blutjunge BG U12 am vergangenen Samstag beim TV Mühlacker. Gleich drei Spieler gaben dabei ihr Pflichtspieldebüt für die Hornets (Fabio, Neven, Luka). Da 2/3 des Teams aus U10-Spielern besteht, war man auch in diesem Spiel längenmäßig deutlich unterlegen und hatte erneut große Probleme beim Rebound, da die aufgeregten Hornissen in der ersten Halbzeit zudem zahlreiche gute Korblegerchancen ungenutzt ließen, konnte der TVM seine Führung bis ins letzte Viertel hinein behaupten.

Basketballkrimi beim letzten Testspiel vor Saisonstart!

TSV Ettlingen U13
BG Karlsbad U12
TSV Ettlingen U13
BG Karlsbad U12
Am Samstag den 24.10 trat die U12-Jugend der BG Karlsbad in einem Testspiel gegen die U13-Mädchen des TSV Ettlingen in der Albgauhalle an.
Das sehr junge Team der Karlsbader ging gegen Körperlich deutlich überlegene Ettlinger sofort forsch zu Werke und erarbeitete sich immer wieder offene Korbleger, die zunächst aber noch allzu oft ungenutzt blieben. Schon im ersten Viertel zeichnete sich ab, dass die Karlsbader aufgrund der körperlichen Voraussetzungen im Reboundduell stark unterlegen waren.

Junghornets erobern Rang 2!

TSV Ettlingen
BG Karlsbad U14
TSV Ettlingen
BG Karlsbad U14
Weiterhin im Aufwärtstrend zeigte sich die U14 der Karlsbader Basketballer am vergangenen Samstag. Nach zwei Heimsiegen sollte endlich auch auswärts der Knoten platzen. Mit dem bisher ungeschlagenen TSV Ettlingen wartete allerdings ein harter Gegner. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel ging man mit 3 Punkten Rückstand in die erste Viertelpause. Der Ball lief noch zu holprig durch die eigenen Reihen, was viele unnötige Ballverluste verursachte.

Dezimierter BG-Reserve geht nach Aufholjagd die Luft aus!

BG Karlsbad Herren 2
TV Gernsbach
BG Karlsbad Herren 2
TV Gernsbach
Wieder einmal traf die zweite Mannschaft der Karlsbader am vergangenen Samstag auf die bekannten Gesichter aus Gernsbach. Nach einem erfolgreichen Testspiel vor Rundenstart, welches knapp gewonnen werden konnte, ging man positiv gestimmt ins Spiel hinein und wollte an die damalige Leistung anknüpfen. Erschwert wurde dieses Unterfangen allerdings durch den Ausfall zahlreicher Kräfte, unter anderem fehlten die Center M. Kühne und C. Kloninger.
Die BG-Reserve kam nur sehr schwer ins Spiel. Gute Aktionen konnten nicht in Punkte umgewandelt werden.

Seiten