U14/2 feiert Herbstmeisterschaft!

BG Karlsbad U14/2
UC Baden-Baden
BG Karlsbad U14/2
UC Baden-Baden
Spielbericht: 
Ohne etatmäßigen Aufbauspieler ging die U14-Reserve in ihr letztes Vorrundenspiel. Zu Gast war das Team aus Baden-Baden, das im bisherigen Saisonverlauf erst eine Niederlage quitieren musste. Die Hornets wollten die Tabellenführung mit in die Weihnachtspause nehmen und den Heimvorteil nutzen, um einen großen Schritt in Richtung Kreisliga-Meisterschaft zu schaffen.
Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und führten nach 6 Punkten des starken Moritz schnell mit 18:8. Im zweiten Viertel wurde viel gewechselt, wodurch der Spielfluss verloren ging, auch fehlte die Struktur in der Offensive. Ergebnis zur Halbzeit 30:20.
Trainer Becker schärfte die Sinne der Jungs zur Halbzeit, was Früchte trug. Ein schneller 6:0-Lauf sorgte für etwas Ruhe im Spiel. Am Viertelende kam Baden-Baden allerdings mit einem Gegenlauf (2:8) wieder in Reichweite. So blieb das Spiel bis zur 35. Minute spannend und umkämpft. Doch die Hornets hatten am Ende noch mehr hinzuzusetzen. Ein starkes 12:0 in den letzten 5 Minuten sorgte für klare Verhältnisse und einen wichtigen Heimsieg. Neben Moritz verdienten sich Louis als umsichtiger und gefährlicher (Aushilfs-)Aufbau und Leon B. als bissiger Verteidiger die Bestnoten.
Im Januar testet man zunächst gegen PSG Pforzheim 2 (13.1.), ehe man zum Verfolger aus Bretten fährt (19.1.).

Es spielten: Louis 10, Leon B. 10, Nikita 8, Ben 6, Moritz 6, Thorsten 6, Leon M. 5, Jonas 2, Levin S. 1, Myron, Aurel.

Boxscore

Heim: BG Karlsbad 2
Gast: United Colors Baden-Baden
Datum: 15.12.2018 12:00
58 : 3718 : 912 : 1112 : 1416 : 3

BG Karlsbad U14/2

NamePunkte3erFW
Bauch Leon000/0
Carbon Aurel000/0
Henschen Myron000/0
Hieltscher Louis000/0
Hildebrandt Ben000/0
Mohr Leon000/0
Rupp Thorsten000/0
Schulz Levin000/0
Stelescu Jonas000/0
Weimann Nikita000/0
Wenz Moritz000/0

UC Baden-Baden

NamePunkte3erFW
Baumeister Till000/0
Bredee Irma000/0
Hnatiuk Luis000/0
Hylenai Genti000/0
Kirchhofer Julius000/0
Moebius Leo000/0
Moebius Maximilian000/0