Rastatt beim Testspiel on fire!

BG Karlsbad Herren
TV Rastatt-Rheinau 2
BG Karlsbad Herren
TV Rastatt-Rheinau 2
Spieler der Woche
Felix Gottwald Bennet Simon
Topscorer mit 18 Punkten, starke Korbattacken
Bestes Herrenspiel, 4 Punkte, gute Verteidigung
Spielbericht: 
Um die dreiwöchige Spielpause zu füllen, vereinbarte man gegen die Reserve aus Rastatt ein Testspiel. Leider musste man auf ganze 10 Akteure und Trainer Wendland verzichten, sodass der Kader mit U16-Talent Lucas aufgefüllt wurde.
Die Hornets kamen gut ins Spiel und gingen durch schnelles Umschaltspiel zunächst in Führung (6:0). Lucas gelangen gleich mit dem ersten Angriff seine ersten Punkte bei den Herren. Nach einer Auszeit kam Rastatt dann stärker auf. Vor allem die fast unglaubliche Treffsicherheit aus der Distanz machte der BG schwer zu schaffen. Mit 19:23 wechselte man ins zweite Viertel. Auch dort traf der Gegner fast aus allen Lagen, die Hornissen dagegeben vergaben immer wieder leichte Punkte von der Freiwurflinie (6/22). Der Rückstand pendelte sich bis ins letzte Viertel bei ungefähr 10 Punkten ein, auch weil Topscorer Lauinger früh im dritten Viertel verletzt vom Feld musste. Die übrigen Sieben kämpften verbissen, konnten das Spiel aber nicht mehr drehen und wurden mit nachlassenden Kräften am Spielende vom starken Gegner ausgekontert.
Neben Topscorer Gottwald, gefielen J. Sautner bei seinem Saisondebüt und Nachwuchsspieler B. Simon mit einem engagierten Auftritt.
Am kommenden Sonntag empfängt man nun die BG aus Renchen in der Beckerhalle (14 Uhr).

Es spielten: Gottwald 18, Sautner 14, Lauinger 8, Kleineidam 8, Becker 5, Simon 4, El Guesaoui 2, Wachsmann.