Beeindruckender Saisonstart!

TSV Berghausen
BG Karlsbad U16
TSV Berghausen
BG Karlsbad U16
Spielbericht: 
Gleich sieben neue Spieler musste das Trainergespann Boos/ Becker im Sommer in das bestehende Bezirksmeistergerüst integrieren. Dazu verlor man relativ kurzfristig zwei Starting-5-Spieler an den SSC. Entsprechend zurückhaltend setzte man sich die Ziele vor Saisonbeginn. Besonders da man beim letztjährigen Dritten aus Berghausen einen schwierigen Gegner zum Saisonstart vor der Brust hatte. Beide Teams warteten am vergangenen Sonntag mit voller Kaderstärke auf.
Nach langer Aufwärmphase und Wartezeit auf die Schiedsrichter starteten die Hornets hellwach und konnten über die bewährte Konterstärke früh auf 10:1 davonziehen. Die Verteidigung um die agilen Simon und David stand bombensicher und vorne agierte man planvoll und als Gemeinschaft. In die erste Viertelpause ging es mit einem 15:6-Vorsprung. Auch im zweiten Viertel zeigte das Team eine beeindruckende Frühform. Neuzugang Nikolas bewies einmal mehr, dass er eine enorme Bereicherung für das BG-Spiel darstellt. Reboundstark und in der offensive unglaublich variabel kam er am Ende 15 Punkte. Doch auch als er frühzeitig mit Foulproblemen auf der Bank Platz nehmen musste, sprang die zweite Center-Garde bravourös in die Bresche und hielt den erspielten Vorsprung (35:16).
In Halbzeit zwei leiteten die Aufbauspieler weiter mit großer Übersicht den Spielaufbau, Lucas setzte sich immer wieder im 1-1 durch und war am Ende Topscorer der Partie. Mit einem 9:0-Lauf beendete man die Partie und setzte ein erstes dickes Ausrufezeichen an die Konkurrenz.
Positiv bewerteten die Trainer im Anschluss die gezeigte Teamleistung sowie die hohe Intensität in der Verteidigungsarbeit. Am kommenden Samstag erwartet man den TSG Bruchsal zum ersten Heimspiel in der Beckerhalle (16 Uhr).

Es spielten: Lucas 21, David 16, Nikolas 15, Jan 7, Arne 4, Florian 4, Patrick 4, Simon 3, Jakob, Andreas, Max, David.